Home - Autoren der Gegenwart - andere Sprachen - E.L.Doctorow


 

 

E.L.Doctorow

 

 

E.L.DoctorowGeboren als Edgar Laurence Doctorow am 6. Januar 1931 in New York. Als Abkömmling jüdisch-russischer Einwanderer in der zweiten Generation wuchs er in der Bronx auf. 1971 wurde er mit dem Roman The Book of Daniel bekannt. Das Buch bezieht sich auf das Schicksal von Julius und Ethel Rosenberg, die 1953 wegen des Vorwurfs hingerichtet wurden, militärische Geheimnisse über die nukleare Bewaffnung der USA an die Sowjetunion verraten zu haben. Für den Roman Ragtime (1975) erhielt er den National Book Critics Circle Award. Der Roman wurde verfilmt, ebenso der Roman Billy Bathgate (1989). 1994 erschien der Roman The Waterworks – auch er, wie viele Bücher Doctorows, ein historischer New-York-Roman mit sozialkritischen Zügen. Autor vieler anderer Romane und Erzählungen, außerdem Mitarbeiter liberaler Zeitschriften, wobei man sich vor Augen halten muss, dass in Amerika "liberal" meist so viel wie "links" bedeutet.

 

 
Das Wesen der Literatur ist Vieldeutigkeit: Begegnung mit Doctorow (Ulrich Greiner)